El Morya

El Morya

Meister El Morya ist der Chohan (Lenker) des blauen,  1. Strahls! (königsblau), der zu den Legionen von Erzengel Michael gehört. 

Der erste Strahl Gottes steht für den göttlichen Willen: "Dein Wille geschehe." Die Farbe Blau entspricht sowohl der Aktivierungs- als auch der Heilfarbe.  Seine Energie ist geradlinig, klar, diszipliniert, königlich. Er ist eine erhabene vertrauenswürdige Autorität.


Die körperliche Zuordnung entspricht dem Hals-Chakra und somit folgenden 12 Aspekten: 
Abenteuer, Macht, Tüchtigkeit, Kommunikation, Begeisterung, –  Stärke,  Flexibilität,  Ekstase, Bereitschaft, – Charisma,  Gehorsam, Schutz

Wer ist Meister El Morya ?

El Morya Khan war ein Prinz, der in Radjut, Indien, geboren wurde.  Er war ein östlicher Eingeweihter des höchsten Grades der Weißen Bruderschaft. Er führte seine Erdenmission mit Weisheit und Kraft, im Einklang mit dem göttlichen Willen. In diesem Leben stieg er 1898 auf und wurde eins mit dem Göttlichen. 

Von einer höheren Ebene aus arbeitete er als aufgestiegener Meister  das erste Mal mit der Theosophischen Gesellschaft.

Erzengel:Erzengel Michael und Faith
Elohim:Herkules und Amazone
Chakra:
Halschakra
Wochentag:Sonntag
Lichttempel:in einer Teeplantage in Darjeeling
Aufgabenbereich:Schutz, Macht, Kraft, Stärke, Selbstvertrauen, Wille Gottes
Vergangene Leben:König Arthus, König Melchior (einer der drei Weisen aus dem Morgenland), Spartacus, König Rajput von Indien, Thomas More, Jacques Molay- (letzter Großmeister, Großmeister der Templer),...


Er wurde erstmalig in den Meisterbriefen (Mahatma-Briefen) erwähnt,  die Helene P. Blavatsky auf telepathische Weise übermittelt wurden.  Er war der Meister, dem Alice Bailey fast sämtliche Bücher verdankte. Laut Annie Besant wohnt El Morya in Shigatse in Tibet.  El Morya, meist abgekürzt als Meister M. hat seit dieser Zeit  viele europäische und amerikanische Schüler. 

Er steht in Kontakt mit Meister Kuthumi, Serapis Bey, Saint Germain,  Djwal Khul und anderen Meistern der Theosophischen Gesellschaft. Als Chohan (Lenker) regiert er den ersten Strahl (Blau) des göttlichen Willens und  der Macht und fördert die menschliche Evolution.  Er wirkt in Verbindung mit vielen spirituellen und magischen Organisationen. 

El Morya ist Lenker des blauen 1. Strahles zusammen mit Erzengel Michael! Er hat die Aufgabe die immer höher werdenden Schwingungen auf der Erde herabzutransformieren!

In einem bekanntesten vergangenen Leben war er König Artus und war im symbolischen Besitz des heiligen Grals, und des Schwertes Excalibur! Der Gral bedeutet das uralte Wissen, das hohe Bewusstsein, der Glaube, der Wille und die Macht Gottes! Das Schwert symbolisiert die Kraft und das Durchsetzungsvermögen!


Seine vergangenen Inkarnationen waren: 

• Adam, Abraham, Begründer der 12 Stämme und Noah
• Melchior, einer der drei weisen Könige, die zur Geburt Christi kamen
• König Arthus (5./6. Jh.)
• Thomas Becket (ca. 1117 - 1170), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissensgründen
gegen König Heinrich II. auf
• Jacques de Molay, (bis 1314), letzter Templer-Großmeister, wurde in Paris auf dem
Scheiterhaufen verbrannt (aus: "El Morya: Was Ihr sät, das erntet Ihr" v. Claire Avalon)
• Thomas More (1478 - 1534), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissensgründen 
gegen König Heinrich VIII. auf
• Akbar (1556 - 1605), indischer Großmogul, größter Herrscher des islamischen Indien,
gründete eigene monotheistische Religion, die sich jedoch nicht durchsetzte
• Thomas Moore (1779 - 1852), englischer Dichter irischer Herkunft
• El Morya Khan, indischer Prinz, Radjut, Indien

von Jeanne Ruland aus  die Gegenwart der Meister 

 

 






 

 

Ruf mich an: +43 (0) 732-67 56 71 - Mail: info@dasmedium.com